Sopran

Sopran ist die hohe Frauenstimme oder Knaben-/Kastratenstimme. Der Tonumfang geht von „h bis f´´“. Sopran ist die meistgesungene Frauenstimme, daher ist die rollenspezifische Unterscheidung in lyrischen, jugendlich-dramatischen, dramatischen, hochdramatischen und Koloratursopran vielfältig.

Monica Angelini (Solist)

Die Sopranistin hat nach ihrer Ausbildung zur Primarlehrerin mit dem Gesangsstudium bei Rolf Nünlist und Heidi Winter in Wettingen begonnen. Sie setzte sodann ihre Ausbildung in Salzburg und Kefermarkt beim Konzertsänger und Pianisten Peter Doss, Dozent am Konservatorium Wien, fort.
In Ischia und Zürich besuchte sie Gesangsmeisterkurse bei der Koloratur-Sopranistin Barbara Fuchs. Seit 2 Jahren lässt sie sich von der Opernsängerin Natalja Dercho in Luzern coachen.

Anna Gössi

Anna Gössi studierte an der Hochschule Luzern Musik und Bewegung sowie Gesang bei Prof. Barbara Locher. Sie setzte ihr Gesangsstudium bei Isolde Siebert an der Hochschule für Musik in Basel fort, welches sie erfolgreich mit dem Master in musikalischer Performance abschloss. Ihre Spezialisierung im Opernfach erlangte sie am Schweizer Opernstudio. Sie besuchte Meisterkurse u.a. bei Yvonne Naef, Margreet Honig, Vesselina Kasarova, Meinard Kraak und Barbara Hannigan.

Andrea Hofstetter

Andrea Hofstetter studierte Gesang an der Musikhochschule Luzern. Nach ihrem Konzertdiplom folgte ein Studienaufenthalt in Mailand. Unter dem Mentorat von Ivan Konsulov entstand ihre erste CD; zusammen mit dem Radio- Sinfonieorchester Sofia und unter der Leitung von Georgi Dimitrov wurden acht wundervolle Arien aufgezeichnet.