Chor

Irene Kirchmeier

'Die Bretter, die die Welt bedeuten' betrat Irene Kirchmeier erstmals im Alter von 31. Seitdem lässt das Theater die Thurgauerin nicht mehr los und sie verbringt ihre Freizeit als Schauspielerin und Sängerin auf den Bühnen vom Freilichttheatern, Märchen, Musicals, Operetten und Opern.

Chor-Alt

vorne von links: Theresia Hlavka, Silvia Hansel, Marie-Louise Gerber, Martina Widmer

hinten von links: Yvonne Schmid, Ursula Barth, Kathrin Binder, Irene Kirchmeier

Chor-Sopran

ganz vorne: Annemarie Meier-Sollberger

zweite Reihe von links: Jasmin Jäggi, Marianne Steiner, Cécile von Allmen, Ursula Holliger, Bettina Setz

dritte Reihe von links: Eva Tobler, Yvonne Dätwyler

hinten von links: Barbara Meyer, Erika Scheibler Feistle, Muriel Binder, Annelies Jordi, Ursula Sommerhalder